Starthilfe 200m VIII- E 2-

AT/ Karwendel/ Repswand 2100m Südwand

genussreiche Zweitroute entlang toller Verschneidungen

Sl. 2; 7; traumhafte Piazverschneidung
Sl. 2; 7; traumhafte Piazverschneidung

Nach den tollen Risslängen vom Zauberlehrling kletterten wir am Nachmittag noch diese bestens eingerichtete Sportkletterroute rechts der eigentlichen Repswand. Das Erschließerduo Reini Scherer/ Dieter Stöhr hat hier eine weitere Toproute geschaffen.

 

Gleich die erste Länge stellt die Schlüsselstelle dar, entweder über die linke Variante 8- oder rechts sogar 9-. Wir entschieden uns für den steileren, aber leichteren Einstieg links. Mithilfe des "Starterkabels" lässt sich dieser pumpige Einstieg nullern (für kleine schwer!).

 

Nach der ausdauernden Länge folgen traumhafte Verschneidungen und Platten, das ganze bei super BH-Absicherung.

Die Stände sind immer auf einem komfortablem Band oder Absatz, jede Seillänge ist quasi ein Aufschwung, wie eine Riesentreppe.

 

Abseilen über die Route. Achtung Seilverhänger in den Latschen auf dem mittleren Band möglich.

VIII- oder VII oblg.; 200m; 6 Sl; 10 Exen;